Stadt Barsinghausen Navigator

Sängerlaube des MGV Groß Munzel

Adresse

Hugosche Ellern
30890 Barsinghausen
Telefon: 05035 1022
E-Mail: renateundberthold@yahoo.de
Website: www.mgv-grossmunzel.de

Tipp auf der Karte anzeigen »

Weitere Informationen

Wappen des MGV

Die Sängerlaube des MGV Groß Munzel von 1863

Im Jahr 1974 wurde die Sängerlaube aus dem Munzler Forst (Landringhausen) hier in den Hugoschen Ellern (Groß Munzel) verlegt. Im Jahre 1882 wurde die erste Sängerlaube im Munzler Forst (Landringhausen) erbaut.
Sie wurde damals als Sangeslust bezeichnet. Durch Abholzung im Forst, wurde Jahre später an anderer Stelle im Forst die zweite Sangeslust errichtet.

1974 haben sich die Sänger dazu entschlossen, die Sängerlaube aus dem Munzler Forst (Landringhausen) hier in die Hugoschen Ellern nach Groß Munzel zu verlegen. Unter Mithilfe der damaligen Aktien Zuckerfabrik Groß Munzel wurden die Gedenksteine und Tische hier in die Sängerlaube gebracht.

Das der Männergesangverein Groß Munzel dieses schöne Plätzchen benutzen darf, haben wir dem Gutsbesitzer Herrn Berthold von Hugo zu verdanken, der uns diesen Platz zur Verfügung gestellt. Für den Männergesangverein Groß Munzel ist es in laufe der Zeit schon eine Gedenkstätte geworden. Auf den hier abgelegten Gedenksteinen wird die Geschichte des Vereines wieder gespiegelt.  Hier in der Sängerlaube verbringen der Verein und andere verschiedene Gruppen und Institutionen bei schönem Wetter einige fröhliche Stunden.

Zu diesem Platz zieht der MGV jedes Jahr bei schönem Wetter am 1. Pfingsttag (15.00Uhr) hinaus, um hier im Walde zu singen. Diese Tradition wird bis heute noch gepflegt. Jeder Bürger ist hierzu herzlich eingeladen. Das Pfingstsingen des MGV findet bei schlechtem Wetter in Groß Munzel an einem anderen Ort statt, welcher kurzfristig noch bekannt gegeben wird statt.

Wenn sie sich hier in der Sängerlaube umschauen, werden sie bemerken, dass sie immer in einem einigermaßen guten Zustand erhalten ist. Dieses ist nur durch  den aktiven Einsatz der Sänger zu bewerkstelligen.
Da aber die Sängerlaube für jedermann zugänglich ist, lässt es sich leider nicht vermeiden, dass die Sängerlaube von Jugendlichen im laufe der Zeit auch mal verwüstet wird.
Um zu wissen was in der Sängerlaube geschieht, wäre es sehr schön, wenn Gruppen diesen Platz in Anspruch nehmen möchten, sich beim 1.Vorsitzenden des Männergesangvereines Groß Munzel Bertholod Piepenbrink, Westerhagen 7, in 30890 Barsinghausen oder unter folgender Tel.-Nr. 05035/1022 zu melden. Die Benutzung der Sängerlaube  ist kostenlos. Der Verein wünscht sich nur, dass die Sängerlaube in einem ordnungsgemäßen Zustand wieder verlassen wird.

Für Wanderer und Radfahrer gilt die Anmeldung  natürlich nicht.

Der Männergesangverein wünscht seinen Gästen schon heute einige vergnügte Stunden in der Sängerlaube in den Hugoschen Ellern.

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen

« zurück zur Übersicht »